Meine Krankheit - Was ist Myelin?

Was sind Entmarkungskrankheiten?

Myelin ist der medizinische Fachausdruck für die fetthaltige Isolationshülle, die unsere Nerven spiralförmig umwickelt. Man kann sie mit der Plastikhülle um ein Elektrokabel vergleichen. Man spricht auch von der Myelin- oder Markscheide (daher: Entmarkung).

Grafik Myelin - Die Krankheit

Diese Umhüllung ist für die störungsfreie Weiterleitung der elektrischen Impulse am Nerv entlang verantwortlich.

Zahlreiche Krankheiten können die Myelinscheiden angreifen oder zerstören. In der Folge kommt es dann zu einer elektrischen Leitungsblockade und neurologischen Symptomen mit dem Verlust vieler wichtiger Funktionen.


Quelle Text & Bild: www.myelin.de